Skip directly to content

Medizinproduktegesetz

Competence Pool Approval

The approval competence pool approval bundles the expertise and experience of medical product manufacturers of all risk categories present in Medical Valley EMN. The exchange of experience, documents and logs is the main means to minimise the regulatory effort for small and middle-sized companies.

Objectives

  • Exchange of insights regarding approval and certification issues
  • Creation and utilisation of shared documents and templates
  • Sharing of expertise via regular information events
  • Development of new services for other companies

Target Group

  • Manufacturers and distributors of medical products of

Corscience GmbH & Co. KG

We offer approved medical devices and OEM modules as well as customised development services in the fields of ECG, defibrillation, pulse oximetry, blood pressure and telemedicine. In addition, we will support you with the medical certification of your device and manage the subsequent production and shipping processes. With this extensive range of products and services, we see ourselves as being a one-stop company in medical technology, where you get everything from one source.

Contact

Headquarters
Corscience GmbH & Co. KG

Henkestr. 91
91052 Erlangen

+49-9131-977 986 0
info@corscience.de

„Erlanger Erklärung“ stellt Forderungen an die aktuelle Innovationspolitik

on 25. March 2014 - 10:56

ERLANGEN – Der Medical Valley EMN e.V. positioniert sich gemeinsam mit mittelständischen und wissenschaftlichen Partnern der Europäischen Metropolregion Nürnberg aus dem Bereich Medizintechnik kritisch zu den aktuellen Entwicklungen der Innovationspolitik in Deutschland in ihrer Branche. In der „Erlanger Erklärung“ fordert der Spitzencluster für Medizintechnik vor allem finanzielle Hilfestellungen und Gründungszuschüsse für KMUs und Start-ups.

Akteure des Medical Valley EMN fürchten Innovationsbremse

on 6. February 2014 - 15:38

ERLANGEN – Die Nachricht der geplanten Neuerung der Medizinprodukteverordnung des EU-Parlaments, die europaweit eine Verschärfung der Zulassungs- und Bescheinigungsverfahren von Medizinprodukten vorsieht, stößt im Medical Valley Europäische Metropolregion Nürnberg (EMN) auf Kritik. Akteure aus dem Spitzencluster für Medizintechnik fürchten einen massiven Kosten- und Bürokratieanstieg. Er könnte es vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Start-ups der Branche erschweren, neue Produkte und Verfahren auf den Markt zu bringen – zu Lasten der Patienten.

„Medizinprodukte mit

8. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht

on 20. August 2012 - 11:09

Software als Medizinprodukt – IT vs. Medizintechnik?

Donnerstag, 13. September 2012 - 09:30 - 16:30

Auf dem diesjährigen Augsburger Forum werden in neun Kurzvorträgen von Praktikern für Praktiker zentrale Fragen des Verhältnisses IT/MT aufgegriffen. Die Themenpalette reicht vom integrierten OP-Saal bis zur Health-App, von der MEDDEV 2.1/6 bis zur DIN EN 80001-1.

Mitglieder des Medical Valley EMN e.V. erhalten einen ermäßigten Tagungsbeitrag von 150,-- €.

Weitere Infos und Online-Anmeldung unter http://www.fmpr.de/